Loading color scheme

Internationale Studien in der Koloproktologie

- CovidSurg ist eine Plattform von Studien mit dem Ziel, die Auswirkungen von COVID-19 auf chirurgische Patienten zu untersuchen. Das inzwischen größte Studien-Netzwerk weltweit inkludiert KollegInnen aus jedem chirurgischen Fach und AnästhesistInnen.
CovidSurg national leads: irmgard.kronberger@i-med.ac.at und felix.aiger@bbgraz.at

>> Mehr Informationen

 

 

- DAMASCUS - ist eine weltweite Observationsstudie, die die verschiedenen Behandlungspfade bei Divertikulitis näher untersucht. Derzeit findet die verlängerte Rekrutierung von Zentren statt. Bei Interesse eines österreichischen Zentrums, hier Patienten einzuschließen und über 6 Monate follow up im RedCap-System einzugeben, wenden Sie sich bitte an: irmgard.kronberger@i-med.ac.at

 

- GoodbyeHartmann - eine internationale Observationsstudie, die Notfall-OPs am linken Kolon und die damit verbundene Stoma- als auch Anastomosenanlage bei der Primär-OP näher untersucht. Es findet die Rekrutierung von Patienten noch bis 31. Mai 2021 statt.
>> Mehr Informationen



- Retainer Trial - Eine internationale prospektive Beobachtungsstudie über den postoperativen Harnverhalt / PROMS nach elektiver inguinaler Hernien-OP. @ISRC (Irish Surgical Research Collaborative).
>> Mehr Informationen


- EAGLE - Safe-anastomosis Programme in Colorectal Surgery - eine internationale, multizentrische, cluster-randomisierte Service-/Verbesserungsstudie der ‚ESCP Safe-anastomosis Quality Improvement Intervention‘ zur Reduktion von Anastomosenleckagen nach rechter Hemikolektomie und ileocoecaler Resektion. Jedes Krankenhaus oder jede chirurgische Abteilung, die elektive und/oder kolorektale Notfalloperationen durchführt, kann teilnehmen.
>> Mehr Informationen

 

Informationen zur Teilnahme an internationalen ESCP-Studien und Audits finden Sie >>hier.